Resteverwertung schon nicht nur die Umwelt...

…sondern auch deinen Geldbeutel. Und das oft ohne, dass man sich dessen direkt bewusst ist. Einer Untersuchung zu folge gibt jeder Deutsche ca. 10% seines Einkommens für Lebensmittel aus von denen dann wiederum ein Großteil im Müll landen. Das ist bares Geld und nicht nur für preisbewusste Konsumenten ein Punkt wo man durch Resteverwertung viel Geld sparen kann. Doch was ist das Problem? Jeder kennt es. Man hat Feierabend und fährt auf dem Rückweg noch schnell einkaufen. Dabei hat man meist keine richtige Idee was man möchte oder was man bereits Zuhause hat und kauft auf leeren Magen viel zu viel ein. Zuhause kocht man dann und allzu oft bleibt etwas über. Sei es vom zubereiteten Essen oder von den dafür eingekauften Zutaten. Dies kann man vermeiden in dem man versucht auf Vorrat und mit einem Wochenplan einzukaufen. So kann man gezielt einkaufen und eventuelle Reste an Zutaten rechtzeitig wiederverwerten bevor diese verderben. Mit diesem Hintergrund möchten wir euch ein paar günstige Rezept-Ideen vorstellen, welche euren Geldbeutel und die Umwelt schonen!

Hier findest du 11 Tipps, wie du Lebensmittelverschwendung vermeiden kannst!

Für Sparfüchse

Jeder Cent zählt.

Gesundheitsbewusste

Günstig aber trotzdem gesund!

Studenten

Ende des Monats?

Rezepte für Sparfüchse

Jeder Cent zählt.

Rezept-Ideen für alle wirklich Preisbewussten. Einfach, ohne viel Schnick Schnack. Trotzdem lecker und mit wenigen und einfachen Zutaten zu machen. Brötchen oder Brot im Haus was schon etwas älter oder hart geworden ist? Kein Problem. Wie wäre es mit einem angebratenen Knoblauchbrot oder einer Brotsuppe? Verschiedene Reis und Nudelreste und ein paar Konserven im Haus? Kombiniere zu einem leckeren Nudelsalat mit Zutaten die gerade im Kühlschrank sind. Günstig muss nicht Aufwendig sein.

Rezepte für Studenten

Ende des Monats?

Du bist ein Student, hast kaum Lust, Zeit und Geld, jeden Tag einkaufen zu gehen und das Mensa-Essen oder Döner hängt dir langsam zum Hals heraus?  Dann bist du hier genau richtig!

Auf dieser Seite bieten und sammeln wir viele Ideen, wie du mit maximal 1 oder 2 Einkäufen pro Woche und wenig Geld leckere Gerichte kochen kannst und mit einer smarten Resteverwertung Zeit und Geld sparst. Ideen für smarte Resteverwertung?

Gesunde Rezepte

Schnell aber trotzdem gesund!

Immer wenn das Wort Lebensmittel- oder Resteverwertung benutzt wird, gehen viele Menschen davon aus, dass ein aus Lebensmittelresten gekochtes Gericht weder lecker noch gesund ist. Das stimmt aber nicht. Es gibt viele Lebensmittel die bei richtiger Lagerung lang haltbar sind, öfter gekocht werden können und dabei trotzdem geschmackvoll, vitaminreich und damit gesund bleiben. Dies gilt insbesondere für verschiedene Arten von Gemüse oder auch Milchprodukten. Die folgenden Rezept-Ideen zeigen wie auf unterschiedliche Art Liegengebliebenes mit wenigen neuen Zutaten günstig und gesund verwertet werden kann. Dabei gilt wieder: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!