Geröstetes Brot mit Tomaten & Spiegelei- schnelle Reste-Rezepte!

Hier findest du ein Gericht für ganz Eilige und für diejenigen die nur wenig Zutaten zu Hause haben. Mit schnellen Ideen für Resteverwertung schone deine Zeit und die Umwelt!

Schnelles Reste Rezept für Geroestetes Brot mit Tomaten und Spiegelei

So verwertest du deine Reste:

  • 2 Zwiebeln
  • 125g Bacon (oder andere Wurst)
  • 2 Fleischtomaten
  • 4 Scheiben Brot
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Öl
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer
  1. Die Tomaten gut waschen und in Scheiben schneiden Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Euer Brot in einem Toaster je nach Geschmack röten und anschließend  Butter auftragen.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln nehmt ihr dann wieder aus der Pfanne heraus. 1 EL Öl im verbleibenden Bratfett erhitzen und die Tomaten darin anbraten.
  3. In einer beschichteten Pfanne den letzten 1 EL Öl erhitzen und darin Spiegeleier braten. Mit Salz abschmecken.
  4. Die Zwiebeln, die Tomaten auf die gerösteten Brotscheiben legen und  ­Spiegeleier darüber legen.

Guten Appetit!