Spaghetti mit Tomatensauce- schnelle Reste-Rezepte!

Für Eltern die wenige Zeit zur Verfügung haben und ihren Kinder trotzdem etwas leckeres aus zubereiten wollen, bietet sich dieser bei Kindern sehr beliebte Klassiker an.

Spagetti mit Tomatensoße - Schnelle Reste Rezepte

So verwertest du deine Reste:

  • 500g Spaghetti (oder andere Nudeln)
  • 1 Becher Schmand oder Creme Fraiche
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 100g Parmesan (oder jeder andere Käse)
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer
 
  1. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen. Das Nudelwasser dabei je 1 TL Salz pro Liter in das Nudelwasser geben.
  2. In der Zwischenzeit die passierten Tomaten in einen Topf geben, und die Gewürze und Kräuter hineinrühren und alles langsam erhitzen.
  3. Creme fraiche oder Schmand unterrühren. Anschließend etwas geriebenen Parmesan (Käse) hinzugeben.
  4. Die Nudeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und mit der Soße servieren. Bei Bedarf noch etwas Parmesan und frischen Basilikum darüberstreuen.
Guten Appetit!